Der Bereich Rechtsanwälte

Im Bereich „Rechtsanwälte“ finden Sie neben Informationen rund um den Anwaltsberuf alles Wissenswerte zum anwaltlichen Berufsrecht und Vergütungsrecht. Sie können sich hier auch darüber informieren, was Sie zu beachten haben, wenn Sie die Qualifikation als Fachanwalt anstreben bzw. bereits besitzen.

Der Bereich RA-Fachangestellte

In diesem Bereich finden Sie Informationen rund um den interessanten und zukunftssicheren Beruf des/der Rechtsanwaltsfachangestellten und zur Weiterbildung zum/zur Geprüften Rechtsfachwirt/in.

Der Bereich Mandanten

Im Bereich Mandanten finden Sie neben Informationen über die Aufgaben der Rechtsanwaltskammer München alles Wissenswerte, was Sie bei der Beauftragung eines Rechtsanwalts wissen sollten. Hier finden Sie auch die Namen und Adressen anderer Ansprechpartner, wenn die Rechtsanwaltskammer München nicht für Sie tätig werden kann.

Der Bereich RAK München

In diesem Bereich können Sie sich unter anderem über die Gremien und die Aufgaben der Rechtsanwaltskammer München informieren. Hier können Sie auch alle Veröffentlichungen der Rechtsanwaltskammer München in elektronischer Form abrufen.

Artikel

Bescheinigung Systemrelevante Beschäftigte für Grenzgänger/Berufspendler

Einreisen nach Deutschland aus Tirol und Tschechien nur noch in Ausnahmefällen möglich

Aufgrund der Einstufung von Tirol (mit Ausnahme des politischen Bezirks Lienz (Osttirol), der Gemeinde Jungholz sowie des Rißtals im Gemeindegebiet von Vomp und Eben am Achensee) und Tschechien als Virusvarianten-Gebiete sind Einreisen von dort nach Deutschland bis auf weiteres nur noch in Ausnahmefällen möglich.

Zu diesen Ausnahmen gehören insbesondere Berufspendler, die in systemrelevanten Branchen unverzichtbare Tätigkeiten ausüben. Diese benötigen spätestens ab dem 19.02.2021 für den Grenzübertritt - neben einer vorab ausgefüllten digitalen Einreiseanmeldung und einem aktuellen negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden) - auch eine amtliche Bescheinigung ihrer systemrelevanten Beschäftigung (Bescheinigung „systemrelevante Beschäftigte/r eines systemrelevanten Betriebs/ Einrichtung/ Behörde im Sinne der Mitteilung der EU-Kommission „Leitlinien zur Ausübung der Freizügigkeit der Arbeitskräfte während des COVID-19-Ausbruchs“ vom 30.03.2020 (Amtsblatt der EU C 102 I/12)“). Diese Bescheinigung kann allein durch die jeweils zuständige Kreisverwaltungsbehörde ausgestellt werden, vgl. etwa für das Stadtgebiet München hier.

Nach gesicherten Informationen hat zumindest das KVR München zwischenzeitlich für Rechtsanwälte, die sog. Grenzgänger aus dem Risikogebiet Tirol sind, bei entsprechender Beantragung und Begründung die o.g. amtliche Bescheinigung, dass die Tätigkeit in einem systemrelevanten Beruf vorliegt, ausgestellt. Die RAK München geht somit derzeit davon aus, dass dies in vergleichbaren Fällen die einheitliche Praxis der zuständigen Kreisverwaltungsbehörden darstellt.